Python bewegt die Welt - Attraktives Programmieren für junge Leute

Begleitmaterial zu dieser Aufgabe findest Du unter http://pymove3d.sudile.com und http://pymove3d.pysv.org/coursematerial

Verwende Blender 2.76 um eine 3D Welt mit der darin enthaltenen Programmiersprache Python zu erstellen und zu verändern.

Alles ist erlaubt was Du mit der Programmiersprache Python konstruierst bzw. in Bewegung setzt. Das Bedienen der Werkzeuge, die das Programm Blender als Symbole und Tastenbefehle anbietet, ist während des Ablaufs der eingereichten Lösung nicht gestattet. Allein Dein Programm kontrolliert, was passiert.

Filme Deine Konstruktion durch eine Kamerafahrt mit der bereitgestellten Kamerafahrt bzw. eine selbst erstellte Version.

Dein eingereichtes Programm muss alles enthalten was Du in dieser Kamerafahrt zeigst.

Bereite einen 3 minütigen Vortag vor (Bildschirmpräsentation oder Screencast): Beschreibe deine Zielsetzungen und warum Du die eingereichte Lösung gewählt hast. Gehe auf besondere Eigenschaften deines Programms und des Ablaufs ein und zeige die Vor- oder Nachteile der Steuerung mittels Python auf. Erstelle eine Textmitschrift deines Vortrags . Du kannst diese mit Anmerkungen ergänzen.

Einzureichen ist bis einschlieslich zum ... (Termin steht noch nicht fest) eine komprimierte Archivdatei (ZIP, tar.gz) Datei an die E-Mail Adresse: contest@python-verband.org

Im Mailtext die Erklärung :

Ich habe die Wettbewerbsbedingungen http://pymove3d.pysv.org/competition gelesen und erkläre mich mit diesen einverstanden.

Der Inhalt der komprimierten Archivdatei Datei:

  1. Film der Kamerafahrt um Deine Konstruktion (1 bis 3 Minuten)
  2. Dein(e) Python Programm(e) in einem Ordner
  3. Dein Vortrag in Form einer Bildschirmpräsentation oder Screencast
  4. Textmitschrift Deines Vortrags