Der Gewinner des Programmierwettbewerbes, zeigte auf der EuroPython 2014 in Berlin sein Ergebnis. In einem Kurzvortrag und einem Interview wurde das Projekt vorgestellt und mit einem Film das Ergebnis visualisiert.

Der deutsche Python Software Verband (PySV), hat einen Programmier Wettbewerb, namens PyMove3D initiiert. Dieser verwendet die populare 3D rendering Software Blender als Platform um Programmieren zu vermitteln.

Am Montag begann die EuroPython Konferenz mit der Preisverleihung des diesjährigen Contests.

Der Gewinner von PyMove3D 2014 ist Mika Greif, ein 13 Jähriger. Er modellierte eine Eiszapfenhöhle wo Wasser Tropfen von Eiszapfen am Boden Stalagmiten bilden.

Mika

Mika ein 13 Jähriger Schüler zeigt eine 3D Eiszapfenhöhle

"

Die Preisverleihung